Detox-Programm

Detox

Das Beste an Innerer Schönheit? Wenn Sie von außen sichtbar wird! Detox ist die Basis für eine schöne junge Haut und für einen vitalen Körper. Nach jahrelangen Erfahrungen im Bereich Kosmetik und Ernährung habe ich nun einen Detox-Plan in Kooperation mit evidero für Sie zu Hause erstellt, der ohne großen Aufwand umzusetzen ist. Durch die Entgiftung legen Sie den Grundstein für eine strahlende Haut. Probieren Sie es! Sie werden begeistert sein!

Ich begleite Sie fünf Tage lang durch Ihr Detox-Programm und gebe Ihnen Tipps und Anregungen zur Durchführung. Mit diesen Lebensmitteln gehen Sie gesund und vital durchs Fasten, Entlasten Ihre Organe und bekommen ein neues Lebensgefühl!

Alle Lebensmittel finden Sie in Bioläden wie Temma, Basics oder Alnatura.

Dafür benötigen Sie folgende Zutaten:
– 2 Bündel Rote Beete, wichtig: Stil und Blätter müssen dran sein, keine abgepackte rote Beete!
1kg Äpfel, dafür eignen sich am besten säurearme Sorten wie Gala
– 1kg Möhren
– 1kg Orangen
– 1 Tüte getrocknete Pflaumen, ungeschwefelt
– 1 Liter naturtrüben Apfelsaft
– 1 kg Zitronen
– basischer Kräutertee
– stilles und natriumarmes Wasser

Für den Rote-Beete-Detox-Saft benötigen Sie:
– 1 Orange
– 1 Apfel
– 1 Möhre
– 1 rote Beete
– 1 Zitrone
Alle Zutaten zu einem Saft pressen.
Diese Mengenangaben können Sie als Grundlage für Smoothie, falls Sie keinen Entsafter haben.

Tag 1

Tag 1 ist der Tag der Entleerung. An diesem Tag soll der Körper von innen gereinigt werden.
Nehmen Sie sich diesen Tag frei und seien sie ganz für sich da. Ihr Körper wirft durch die Darmentleerung Ballast ab. Dafür legen Sie bitte am Vorabend getrocknete Pflaumen in Apfelsaft und weichen sie diese bis zum Morgen ein. Die eingeweichten Pflaumen pürieren Sie anschließend mit dem Apfelsaft und erhalten somit eine suppenartige Masse, die Sie bis zum Mittags  trinken. Alternativ können  Glaubersalze benutzen. Die Benutzung entnehmen Sie bitte dem beigelegten Beipackzettel.

Tag 2

Am 2. Tag ist Ihr Körper durch die Entleerung vom Vortag angestrengt und muss nun sanft versorgt werden. Trinken Sie dafür um ca. 7 Uhr morgens eine Tasse Tee mit Zitrone. Achten Sie bitte darauf, dass der Tee lauwarm ist, da Sie diesen in kleinen Schlücken zu sich nehmen. Gegen 9 Uhr machen Sie sich einen Saft und trinken ihn langsam. So als, wenn Sie ihn kauen würden.
Bis 13 Uhr trinken Sie Wasser und eine Tasse Tee über Stunden verteilt. Ab 13 Uhr dürfen Sie wieder ein Glas Fastensaft oder einen Smoothie zu sich nehmen. Danach folgt bis 17 Uhr das Trinken von Wasser und ungesüßten Tees.

Tag 3, 4 und 5

So langsam gewöhnt sich der Körper an Ihre Ernährungsumstellung. Falls Sie kaum aushaltbare Hungergefühle verspüren, rate ich Ihnen mit Mittagszeiten um 13 und 17 Uhr mit Smoothies statt Säften zu überbrücken. Das erleichtert das Durchhalten immens.

An den letzten Tagen können Sie beliebig zwischen Saft und Smoothie variieren. Achten Sie bitte nur auf die in der Einkaufsliste genannten Lebensmittel, um einer ausreichenden Vitaminzufuhr zu gewährleisten.

Nach der Detoxkur, empfehle ich Ihnen eine weitere Woche mit leichter roher  Kost, viel Obst und Gemüse.
Ich wünsche Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Körpergefühl und einer strahlenden Haut!

Kommentar verfassen

Shares