Detox your Kleiderschrank!

Wenn ihr glaubt, dass ihr mit einer Darmspülung, ein paar grünen Smoothies und Kräutertee entgiftet habt, dann täuscht ihr euch!

Genau das ist mir auch passiert! Erst habe ich ein strammes Detox-Programm durchgezogen, das mir sehr gut tat! Ich fühlte mich energievoll und meine Verdauung funktionierte wieder wie geschmiert:) Dafür habe ich mich ein paar Tagen zurückgezogen von dem Alltag und habe mir Zuhause eine gemütliche Umgebung geschaffen. Dachte ich zumindest. Denn als ich mir eine Jacke aus meinem Schrank nehmen wollte, stellte ich fest, dass mein Schrank rappelvoll mit Klamotten ist! Ich habe nach einer bestimmten Jacke gesucht! Es hat fast 20 Minuten gebraucht, sie zu finden! Nicht, weil mein Schrank unsortiert ist, nein, mein Schrank ist bestens aufgeräumt, sogar nach Farben und Jahreszeiten. 🙂 Damit bin ich sehr penibel. Doch die Menge meiner Klamotten, die ich im Shopping-Rausch kaufe, hat stark zugenommen!

Ich habe nur eine Ein-Zimmer-Wohnung, aber einen sehr ergiebigen Schrank! In meiner verzweifelten Suche nach dieser einen bestimmten Jacke, stieß ich auf Klamotten, die ich Jahre nicht mehr anhatte. Die passten mir auch nicht mehr, denn mit den Jahren habe ich mich etwas verändert:) Ich war so genervt, dass ich mein Detoxing fast hingeschmissen hätte! Nervennahrungs-Alarm! Nun nach ein paar Tagen Detox war ich schon fast geheilt, ich habe ein paar mal tief durchgeatmet und habe angefangen, zu sortieren. Am Ende hatte ich einen Berg von Klamotten auf dem Boden liegen – und einen luftigen Kleiderschrank!

Es hat ein paar Stunden gedauert, aber es hat sich gelohnt! Denn am Ende, unter drei weiteren Jacken, von denen ich mich ohne Reue trennte, lag auch meine Jacke! Ich war erleichtert, dass ich die doch noch hatte und nicht an Allzeimer leide;).

Noch leichter fühlte ich mich bei dem Anblick meines schön luftig aufgeräumten Kleiderschranks! Es fühlte sich so an, wie beim Detox meines Körpers! Einfach voll Energie und ein leicht euphorisches Gefühl! Probiert es mal aus! Ihr werdet euch wundern, was dabei herauskommt!

Ein Tipp von mir: Wenn du dir nicht sicher bist, was du wegwerfen willst oder nicht, mach folgendes: Ziehe jedes Kleidungsstück an, bei dem du dir unsicher bist! Fühlst du dich wohl darin? Dabei betrachte das Material, den Schnitt, die Farbe und nicht zuletzt die Erinnerungen, die du damit verbindest! Schau ruhig in den Spiegel!

Nein, du verbindest nichts damit und findest es auch nicht mehr schön? Dann ohne Reue wegschmeißen!

Also einmal in den Schrank eintauchen! Gerne könnt ihr eure Erfahrung teilen!;)

 

 

Kommentar verfassen

Shares