Flower-Power-Sommer-Salat mit Radicchio

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, dass ihr das schöne Wetter am Wochenende genießt und euere Haut mit einem meiner Rezepte gegen UVA- und UVB-Strahlen von innen schützt! Hier kommt etwas Herzhaftes dazu!

Weil wir nicht soviel essen können, wenn es sehr warm ist, habe ist es ein leichtes und super einfaches Rezept mit Radicchio und Avocado. Radicchio ist eine edle Salatsorte, wie ich es nennen mag, den im Gegenteil zum Eisbergsalat oder dem grünen Salat, die nur aus Wasser und etwas Salz bestehen, hat Radicchio viel mehr zu bieten und ist sehr reich an Vitaminen und Mineralien. Der Gehalt an Kalium ist sehr hoch, daher ist Radicchio mein Elektrolyte-Salat!
Durch Vitamin C und die gute Fettsäure der Avocados kann das in dem Salat enthaltene Beta-Carotin (Provitamin A) optimal von Körper verwertet werden. Das schützt uns gegen die UVA- und UVB-Strahlen und lässt die Haut schön bräunen:)

Und das braucht ihr dafür:

  • Eine reife Avocado
  • Einen runden Radicchio-Salat
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel Rote-Bete-Pulver (von Govida) oder Rote Bete Saft geht auch
  • 1 Prise Himalayasalz
  • 1 Teelöffel Rosen-Pfefferkörner
  • Eine frische Feige zum Garnieren

Radicchio-Salat gut abwaschen und abtrocknen. Die Blätter langsam auseinandernehmen und wie in dem Bild auf einen Teller in eine Blumenform setzen.

Avocado mit den restlichen Zutaten zu einer Paste pürieren und damit die Blätter des Salats abfüllen. Die frischen Feigen vierteln und in die Mitte der Blume setzen!

Ein Freund von mir sagte: „Es sieht so schön aus, dass es fast zu schade ist, es zu essen“ 😉

Bon Appetit!

Und vergesst nicht: roh macht froh, gesund, und schön:)

Kommentar verfassen

Shares