Seelen-Elixier

Das schönste Geburtaggeschenk, ist, zurück zu seinen Wurzeln zu gehen! Ich habe mir zu meinem 36-ten Geburtstag das schönste Geschenk gemacht: Glückseeligkeit. Ich bin nach Hause geflogen!

Mein Geburtsort, da, wo alles angefangen hat! Zurück zu den Wurzeln. Ich könnte mir ein Parfüm oder Schmuck kaufen, eine Reise nach Mallorca oder Ibiza;) oder irgendetwas anderes Materielles! Doch dieses Jahr habe ich mir spirituelle Geschenke gewünscht und ich sage euch, das waren die schönsten Geschenke, die ich jemals in 36 Jahre bekommen habe! Und weil ich immer gerne teile, möchte ich auch diese wunderbare Erlebnisse mit euch teilen!

Mein erstes Geschenk, ein Mensch, der mir sehr viel bedeutet! Wir haben einen Teil unserer Kindheit zusammen verbracht! Und, obwohl wir uns jahrelang nicht mehr gesehen haben, haben wir eine spezielle Verbindung! Fast magisch, wir denken gleich und fühlen gleich! Und selbst, wenn wir uns nicht sehen, unsere Seelen sind miteinander verbunden! Für immer:)) Love you Gabriel!

image

 

 

 

Mein zweites Geschenk, meine Eltern! Ich überrasche sie immer, wenn ich nach Hause komme! Ich liebe es, dies Staunen und die Freude in deren Augen zu sehen!:) Das ist eine der schönsten Geschenke, womit ich vom Leben beschert worden bin! Und ich habe sie sogar überzeugt, mehr Rohkost zu essen und auf Weizen zu verzichten! Das war eine schwere Geburt, aber es hat sich gelohnt! Es war so schön, mit meiner Mutter Smoothies zu mixen und ihr zu zeigen, wie einfach Rohkost ist!

Mein Personal Blender, den ich immer überall mitnehme, war ihr nicht mehr weg zu nehmen;)

image

 

 

 

Mein drittes Geschenk: meine zwei Nichten wieder in den Armen zu haben und mit ihnen zu spielen! Die Kleinste ist meine Patentochter:) Ich habe sehr viel Zeit mit ihnen verbracht und wir sind jeden Tag auf dem Spielplatz gewesen! Das Leben wieder durch Kinderaugen zu sehen, ist so wunderbar!

Mein viertes Geschenk war, meine Freunde wieder zu treffen! Alte Erinnerungen zu erwecken und über Zukunftspläne zu sprechen! Ein besonderes Geschenk war, meine gute Freundin Mihaela dazu zu bringen, ihren eigenen Blog zu schreiben:)) Wir leben und denken fast gleich. Sie hat durch das Detox-Programm ihren Vater von einer schweren Krankheit gerettet! Es war so eine Freude, sie zu erleben, wie motiviert sie ist! Eine Woche nachdem ich wieder hier war, hat sie ihren Blog schon veröffentlicht:) Sie hat ihn für mich “Schönheit zum Essen” auf rumänisch genannt!:)

Mein fünftes Geschenk war, wieder einmal in den Wald zu gehen! Als ich Zuhause gelebt habe, war ich jeden Tag im Wald! Die Ruhe und die frische Luft, die kleinen Schätze der Natur haben mich immer inspiriert! Ich bin die ganze Zeit barfuß gelaufen und wie eine Bergziege vor Freude gehüpft:) Im Fluss gebadet und stundenlang in den Wasserfall gestarrt! Quellwasser getrunken und tief geatmet, wie noch nie! Ich wollte soviel wie möglich von dieser Luft mitnehmen!

Mein fünftes Geschenk war, die Gräber meiner geliebten Großeltern, Tanten und Onkel zu besuchen und mit vielen Blumen zu bestücken! Auch wenn sie nicht mehr da sind, ich spüre sie immer noch und mag es, zu glauben, dass sie mich von oben beschützen!

Alles das hat mir soviel Energie und Freude gegeben, wie es niemals ein Geschenk bisher getan hat! Wir sollten uns mehr um die Seele kümmern und mehr spirituelle Geschenke machen! Denn die Seele ernährt den Körper! Eine ausgeglichene Seele bewohnt einen ausgeglichen Körper!

Mein allerschönstes Geschenk, ist, dass ich das mit euch teilen darf, denn teilen ist für mich das Glück im Leben! Egal was, teilt immer und spürt die wahre Glückgseeligkeit!

 

Kommentar verfassen

Shares